Suche
Deutsch | English

Presseveröffentlichungen

Preis für den Jahrgangsbesten

Kurstadt-Unternehmen zeichnet Hochschulabsolventen Daniel Kellner aus

erschienen in der Wetterauer Zeitung am 28.10.2011, Seite 42

mit freundlicher Genehmigung der Redaktion/ Rubrik Friedberg-Bad Nauheim

Bad Nauheim/Gießen (pm). Der Fachbereich Krankenhaus- und Medizintechnik, Umwelt – und Biotechnologie (KMUB) der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) hat kürzlich einen erfolgreichen Jahrgang verabschiedet. In feierlicher Atmosphäre wurden in Gießen 94 Absolventen des Fachbereichs mit der Übergabe ihrer Diplomurkunde in Gießen auf den Weg ins Berufsleben geschickt. Fünf der bisherigen THM-Studenten schlossen mit der Traumnote 1.0 ab. „Ein bisher noch nie dagewesenes Spitzenergebnis“, erklärte Dekan Prof. Martin Fiebich. Alle Absolventen konnten bei ihrer Abschlussfeier bereits auf Jobangebote zurückgreifen. Ein Beweis dafür, dass sich der Fachbereich den Arbeitsmarktanforderungen der Zukunft stellt.

Die Bad Nauheimer Personalberatung HiTec Consult GmbH, spezialisiert auf die Medizintechnik, pflegt seit vier Jahren eine Partnerschaft zum Fachbereich KMUB. Als Sponsor für herausragende Leistungen zeichnete Hitec in diesem Jahr den Jahrgangsbesten Daniel Kellner aus. Kellner bekam den Preis für sein herausragende Studienarbeit zum Thema: „Die Robustheit von Dosisverteilungen hinsichtlich Variation der Strahlformen und -breiten beim Raster-Scan-Verfahren in der Partikeltherapie.“

„Wir sind stolz, einen jungen, vielversprechenden Absolventen ausgezeichnet zu haben“, sagte Lutz-Martin Busch, Geschäftsführer von Hitec Consult.

Zurück