Suche
Deutsch | English

Presseveröffentlichungen

Wieviele Gespräche braucht man bis zum Traumjob?

Bis Bewerber ihren Arbeitsvertrag in der Hand halten, müssen sie sich in Geduld üben. Vor allem internationale Konzerne scheuchen die Kandidaten durch ein wahres Dauerfeuer von Vorstellungsgesprächen: Erst mit dem Personalchef, dann mit dem Abteilungsleiter und potentiellen zukünftigen Kollegen. Darauf folgen dessen Chef, vielleicht noch ein übergeordneter, international Verantwortlicher und schließlich der Geschäftsführer. Was sich wie ein Slapstick – Programm liest, ist für viele Bewerber bittere Realität. Ein Bewerbungsverfahren kann sich mittlerweile monatelang hinziehen, ohne das man das Gefühl hat wirklich weiterzukommen. Hat man noch eingehend mit einem Personalberater gesprochen, lässt sich der Prozess sogar mühelos um ein Gespräch erweitern. Allerdings habe ich dann den ganz großen Vorteil einen echten Partner an meiner Seite zu haben, den ich jederzeit in die Pflicht nehmen kann und nach einem Status etc. fragen kann. Das kann ich bei einer Bewerbung über ein Portal/Social Network nur mittelbar, so Lutz-M.Busch, Chef von HiTec Consult. Die Personalberatung HiTec Consult hat in diesem Zusammenhang zum zweiten Mal nach 5 Jahren die platzierten Kandidatenbestände geprüft und analysiert, wie lange diese Jobkandidaten auf den erlösenden Zuschlag der Unternehmensseite warten mussten. Im Extremfall, so Geschäftsführer Lutz-Martin Busch, müssten Kandidaten immer noch bis zu 6 Gesprächsrunden überstehen. Leider kommen auch viele kaum planbare Faktoren hinzu, wie die Zustimmung von Betriebsräten, die rasche Änderung von Suchprofilen und somit von Verantwortungsumfängen und so schlichte Dinge, wie Urlaubszeiten relevanter Entscheidungsträger. Die Entscheidungsfindung mancher Personalverantwortlicher wird auch dadurch sediert, dass man ein bestimmtes Kandidatenprofil im Kopf hat und davon nicht abweichen möchte. Mangelnde Flexibilität in Bereichen, wie Produktkenntnisse, Gehalt und Arbeitsstätte/Home Office sind häufig Ursache für das Scheitern eigentlich fruchtbarer Gespräche, so Lutz-M. Busch. Globale Unternehmen tun sich leider oft schwerer. Dort haben internationale Manager teilweise auch keinen wirklichen Eindruck vom Deutschen Markt und vergleichen Deutschland mit anderen europäischen Ländern, was nicht immer funktioniert (Arbeitsrecht, Marktgegebenheiten etc.). Da werden auch von Top-Unternehmen nach etlichen Gesprächen haarsträubende Verträge ausgesendet, die manchmal kaum den hiesigen arbeitsrechtlichen Vorschriften entsprechen.

Clevere Unternehmen jedoch definieren den Einstellungsprozess ganz klar über ihre Ziele. Wenn eine bestimmte Umsatzvorgabe erreicht werden muss, ist es oft notwendig schnell zu rekrutieren und das beeinflusst den nachgelagerten Prozess angemessen positiv, denn wo ein Wille ist, ist auch ein Weg – Umsatzdruck ist in diesem Punkt der Top-Beschleuniger für schnelle Einstellungen. Freilich ist das dann nicht immer Nächstenliebe und resultiert nicht aus dem Wunsch den Kandidaten nicht so lange warten lassen zu wollen, aber immerhin brauchen Kandidaten bei derartigen Unternehmenskonstrukten nicht viele Gespräche zu absolvieren – im Schnitt sind es bei den Umsatz-Pushern 2 Gespräche. Gut für das Ego ist der kurze Entscheidungsweg bestimmt. Man kommt hochmotiviert in die neue Funktion. Allerdings können solche, wachstumsorientierten Unternehmen schnell getroffene Entscheidungen im gleichen Tempo wieder revidieren. Das Risiko ist durchaus vorhanden.

Busch empfiehlt Jobkandidaten in jedem Fall auf ihr Bauchgefühl zu hören und sich nicht endlos auf den Prozess einzulassen: „ Wenn sich ein Unternehmen nach drei Gesprächen immer noch nicht für mich entschieden hat, dann würde ich mir einen guten Wein einschenken, nochmal ganz in Ruhe über alles nachdenken und absagen.“

HiTec Consult (www.hitec-consult.de) zählt zu den führenden Anbietern von Executive Search Consulting in Europa. Wir sind seit über 10 Jahren die Spezialisten für die Suche nach hoch qualifizierten Mitarbeitern und Managern mit überwiegend kaufmännischem Hintergrund. Zu unseren Klienten zählen internationale High-Tech-Konzerne und bekannte Unternehmen der Branchen Gesundheitswesen und Medizintechnik, IT und Consumer Electronics.

Tabelle Gespräche


HiTec Consult (www.hitec-consult.de) zählt zu den führenden Anbietern von Executive Search Consulting in Europa. Wir sind seit über 10 Jahren die Spezialisten für die Suche nach hoch qualifizierten Mitarbeitern und Managern mit überwiegend kaufmännischem Hintergrund. Zu unseren Klienten zählen internationale High-Tech-Konzerne und bekannte Unternehmen der Branchen Gesundheitswesen und Medizintechnik, IT und Consumer Electronics.

Zurück